Bildung


Unsere Ernährung ist mit Mythen, Vorurteilen und heilbringenden Eigenschaften aufgeladen. Trendige Lebensmittel werden u.a. von der Industrie mit geschickten Zuschreibungen zu sogenannter „Superfood“ gemacht. Informativ und kritisch führte uns Christina Eberlein in ihrem Vortrag „Superfood – Fakten und Mythen“ durch die Welt der aktuellen Superstars. Neben einem Blick auf die tatsächlichen Nährwerte der einzelnen Lebensmittel erhielten wir auch einen Überblick zu vergleichbaren regionalen Pendants, die auch in heimischen Gärten wachsen. Im Anschluss an diesen kurzweiligen…

Weiterlesen


Bildhaft, unterhaltsam und mit viel Neuigkeitswert vermittelte uns Monika Holub, Heilpraktikerin aus Sulzdorf, am 10.01.2024 die wesentlichen Aspekte der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wie sie diese in ihrem Alltag in ihrer Praxis anwendet. Neben den TCM Säulen, dem dahinterliegenden Weltbild, ihren Erfahrungen aus China und den Unterschieden zur klassischen Schulmedizin konnten wir auch Neues über den 7-Jahres Rhythmus der Frau erfahren. Der zentrale Stellenwert von Bewegung, Atem, Körpergefühl und eine ausgewogene Ernährung verhelfen gut…

Weiterlesen


20. Oktober 2023 - Beiträge - Bildung - Gemeinschaft

Unsere Haut

Die Kosmetikerin und Make-up Artistin Olga Geipel aus Wolpertshausen hat mit Unterstützung Ihrer Schwester Nelly Rühle die Haut genau unter die Lupe genommen. Wir haben viel über den Regenerationsprozess, den Feuchtigkeitsgehalt, Gesichtsreinigung, Peeling und Sonnenschutz gelernt. Sie ging aber auch auf diverse Inhaltsstoffe in Pflegeprodukten ein. Was benötigt die Haut und was muss nicht sein oder schadet sogar. Es können auch Hautkrankkeiten durch falsche Behandlung oder Ernährung entstehen. Die Haut verändert sich im Laufe des…

Weiterlesen


Heute machten wir eine interessante Expedition in den Kuhstall. Hier war für jeden was dabei, die Kinder durften ausgerüstet mit Schaufel, Besen und Schubkarre durch den Kuhstall gehen und den Kühen das Fressen zuteilen. Währenddessen erzählten uns Sabrina und Tobias Löchner -Landwirte aus Raibach- allerhand Wissenswertes über ihren Milchviehbetrieb. Interessant war zu sehen wie der Melk-Roboter funktioniert, über ihn kann man viel über jede Kuh erfahren. Es wird nicht nur abgelesen wie viel Milch die…

Weiterlesen


Die ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin (GGB) Frau Drotleff aus Nordheim hat uns in ihrem Vortrag viel wissenswertes über die vitalstoffreiche Vollwertkost/gesunde Ernährung näher gebracht. Dank ihrer lebendigen Art konnten wir wertvolle Tipps, Rezepte und Ideen für die Küche zu Hause mitnehmen. „Essen und trinken Sie nicht’s wofür Werbung gemacht wird.“ Zitat von Dr. Max Bruker Wir haben uns sehr über die Teilnahme so vieler LandFrauen gefreut, auch dass wir einige Gäste bei uns im Raibacher Dorfheim…

Weiterlesen


Die technische Lehrerin Doris Markert-Kaske vom Landwirtschaftsamt Schwäbisch Hall gab uns Anregungen und Tipps, wie man effektiv mit wenig Kraft und Mitteln ein tolles Putzergebnis erzielen kann. Sie ging auf viele verschiedene Bereiche im Haushalt ein. Hier ein „kleiner“ Einblick: Reinigungsverfahren überdenken! Eine Trockenreinigung vor einer Nass-/ Feuchtreinigung, öfter trocken – weniger nass, Staubbinden wischen (nur nebelfeuchtes Mikrofasertuch gefaltet und punktuell etwas mehr Flüssigkeit. PH-Wert von Reinigungsmitteln: 0=sauer (Säuren), 7=neutral, 14=alkalisch (Alkalien) Grundausstattung an Reinigungsmitteln:…

Weiterlesen


An zwei aufeinander folgenden Abenden hat uns Koch und Küchenmeister Dominik Rüger Wissenswertes und Hilfreiches zum Thema Soßen und deren Zubereitung vermittelt. Dabei wurde er wunderbar von seiner Frau Jasmin, gelernte Hotelfachfrau, unterstützt. Wir haben gelernt, wie eine Rinderbrühe bzw. Grundbrühe, welche als Grundlage für eine gute Bratensoße in der Gastronomie verwendet wird, entsteht. Im Anschluss haben wir dies direkt getestet und uns selbst an die Herstellung einer Bratensoße sowie einen Rinderbraten mit Soße gewagt….

Weiterlesen


Referentin Brigitte Kreuzer, Technische Lehrerin am Landwirtschaftsamt Ilshofen hat uns am 02. Februar 2023 aufschlussreiche Kenntnisse zum Thema Hochbeete vermittelt. Im Rahmen ihres Vortrags konnten wir nicht nur die Vor- und Nachteile eines eigenen Hochbeetes abwägen, sondern auch zahlreiche Tipps bezüglich Standort, Größe, Materialien, Düngung und Bepflanzung mitnehmen. So wird das Gärtnern leichter und die Wahrscheinlichkeit für kleines Gemüseglück steigt. Herzlichen Dank für diesen interessanten Einblick!

Weiterlesen


Tanja Maurer, Fachberaterin für Binenprodukte, berichtet über die vielen Verwendungsmöglichkeiten und die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe von Honig, auch erzählte sie von weiteren Produkten, welche die Bienen herstellen. Honig ist nicht gleich Honig – wir durften verschiedene Honigsorten selbst erschmecken. Neben Blüten- und Waldhonig probierten wir auch Akazien-, Löwenzahn-, Wildblumen- und Lindenblütenhonig und tatsächlich stellten wir fest, dass jeder Honig einen ganz eigenen Geschmack hat. Nach der Theorie folgt die Praxis. Jede der Frauen erhielt ein Rezept,…

Weiterlesen


Einen differenzierten Einblick gab uns Bildungsreferentin Aylin Bergemann vom Landesverband am Donnerstag, 03.11.2022. Zusammen mit dem Ortsverein Westheim informierten wir uns zum kritischen Umgang mit Apps insbesondere aus den Bereichen Fitness, Wellness, Prävention bis hin zu Diagnostik und Therapie im Gesundheitsbereich. Dabei hatten wir die Gelegenheit einen Einblick in das aktuelle Angebot an digitalen Gesundheitsanwendungen („DiGA“) des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte zu bekommen. Ein informativer Abend, getreu dem Motto „Grenzen-los digital!?“.  

Weiterlesen